Informationen für Patienten aus der SchweizInformation for English patients

Depression

Melancholie

Die Depression, früher „Melancholie“ genannt, gehört heute zu den häufigsten behandlungsbedürftigen Erkrankungen der ersten Welt mit den höchsten Sozialfolgekosten, allerdings auch zu den am häufigsten fehlbehandelten und nicht diagnostizierten Erkrankungen.

Mittlerweile hat die soziale Stigmatisierung der Depression abgenommen, jedoch wird insbesondere in leistungsorientierten Zweigen der Wirtschaft die Depression noch immer nicht als Erkrankung anerkannt, sondern als persönliche Schwäche, als Defizit und Versagen kodiert.

Depressionen werden in leicht-, mittelgradig und schwer unterteilt, es gibt verschiedene Formen. Bei einem bestimmten Schweregrad ist die Depression eine ernst zu  nehmende bis lebensbedrohliche Erkrankung und benötigt dringend zunächst fachliche Abklärung; ab einem gewissen Schweregrad und bei eingetretener Arbeitsunfähigkeit dringend stationäre Behandlung.

Die Symptome, die für eine stationäre Behandlung sprechen, sind

  • starke Schlaflosigkeit
  • Freudlosigkeit,  Antriebsverlust und Apathie
  • Unruhe
  • Nachlassende Hirnleistungsfähigkeit bis zum Gefühl, dement zu sein
  • lebensmüde Gedanken, konkrete Pläne für Suizide
  • Libidoverlust, Apathie und völlige Freudlosigkeit

Wenn alle  diese Symptome zusammen auftreten, ist dringend eine stationäre Behandlung angezeigt, diese wird integrativ mit  den o.g. Methoden durchgeführt.

Aktuelles

Alle aktuellen Nachrichten

Beratung

Haben Sie Fragen zum Aufenthalt im Sonneneck? Wir beraten Sie gerne ausführlich und versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen.

Wir sind täglich, auch sonn- und feiertags, von 8 bis 22 Uhr für Sie da:

Telefonkontakt für Patienten:
+49 · 7632 · 752 · 400

Telefonkontakt für Zuweiser:
+49 · 7632 · 752 · 0

info@sonneneck-fachklinik.de

 
Im Mittelpunkt steht der Mensch.

Wilhelmstraße 6
79410 Badenweiler

Fon +49 · 7632 · 752 · 400
Fax +49 · 7632 · 752 · 499

eMail info@sonneneck-fachklinik.de

 

schnellanfrage